MarcoliverMock Fachschule für Zuckerartistik

MARC OLIVER MOCK

In der Fachschule für Zuckerartistik werden süße Träume wahr! Der gelernter Bäcker Marc Oliver Mock erwarb durch Lehrgänge und Arbeiten in der Schweiz, Deutschland und Italien das Grundwissen der Zuckerartistik. Atelierarbeiten in Frankreich rundeten sein Fachwissen ab. Mit der Gründung der Fachschule hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Dort lernt man z.B. in den Kursen Zuckerartistik die Grundtechniken Tauchen, Ziehen, Blasen, Gießen, Zucker/Isomalt zu kochen und zu verarbeiten und wie sich aus der süßen Masse nahezu alles formen lässt: Von Sujets für Torten, Tischdekoration bis zur Showskulptur. Mit dem Erlernten können die Teilnehmer später in der Küche daheim oder im Betrieb eigene Arbeiten umsetzen. Der Tageskurs „Bonbons und Lutscher herstellen“ lässt einen mit bekannten und außergewöhnlichen Aromen experimentieren wie Flieder, japanische Minze oder Chardonnay und individuelle Geschmackserlebnisse kreieren. Schokolade, Zucker, Pralinen und andere Köstlichkeiten in Form gebracht lösen allgemein Begeisterung aus. Im Seminar Silikonformenbau & Gießtechnik lernen die Teilnehmer Figuren in Formen herzustellen und wie man eine eigene, individuelle Form aus Silikon macht. mock2Alle Seminare gibt es als Tageskurs zum Schnuppern oder mehrtägig zur beruflichen Weiterbildung. Der Jahreskalender, der auf der Webseite abonniert werden kann, zeigt alle Angebote in der Fachschule in Much. Marc Oliver Mock ist individuell buchbar undauch regelmäßig „on Tour“.

TERMINE: Much (Bergisches Land)

1 Tag Zuckerartistik 7.3.2016, 11.4.2016, 9.5.2016

1 Tag Bonbon/Lutscher 13.3.2016, 17.4.2016, 15.5.2016

Silikonformenbau & Gießtechnik 25.-26.2.2016, 7.-8.5.2016, 6.-7.8.2016, 5.-6.11.2016

—-> zur Kursübersicht

www.zuckerartistik.de