Anja Kaninck Hutdesign

Hutmacherin aus Leidenschaft

Modistin – als Anja Kaninck diesen Begriff zum ersten Mal hörte war der Grundstein für ihre Berufung gelegt. Diesen sehr seltenen Beruf zu erlernen – der das weibliche Pendant zum Hutmacher umschreibt – war schon früh ihr erklärtes Ziel. Die zu dieser Zeit einzige Modistinnen-Lehrstelle in Hamburgs bekanntem Haute-Couture-Hutatelier von Gerda Wessinger war für Anja Kaninck der Aufbruch ins freie Hutdesign. Gleich danach absolvierte sie im Rahmen des Stipendiums „Begabtenförderung berufliche Bildung“ die Meisterschule und wurde die zu der Zeit jüngste Modistenmeisterin in Deutschland. Als selbstständige Hutmacherin präsentierte sie schon recht bald ihre eigenen handgefertigten Entwürfe auf Vernissagen und Messen. Im namhaften Atelier Elke Martensen kreierte sie Hutkollektionen u. a. für Modegrößen wie Jil Sander. Nach ihrer zusätzlichen Ausbildung zur Direktrice/Schnitt-Technikerin an der Akademie Modedesign in Hamburg führte sie ihr Weg als Kostüm-Supervisor-Assistentin an das Londoner Royal Opera House und das Birmingham Royal Ballet.
Zurück in Hamburg arbeitet sie heute als Kostümbildnerin und Stylistin für diverse Theater-, Film- und Fernsehproduktionen sowie als freie Dozentin im Bereich Hutdesign an der J.A.K. Modeschule.
2005 erfüllte sie sich ihren Traum vom eigenen Atelier, in dem sie mit maßangefertigten Einzelstücken individuelle Kundenwünsche erfüllt und Hüte für Traditions-Hutfirmen wie z.B. Mayser entwickelt. Ihre Unikate wurden auf den Modemessen IGEDO und CPD ausgezeichnet. „Mut zum Hut“ ist das Credo von Anja Kaninck und gibt ihr Fachwissen weiter.

Anja Kaninck HutdesignIn ihren Hutkursen in Hamburg Altona für Anfänger und Fortgeschrittene kann jeder sein eigenes Hutmodell unter professioneller Anleitung planen und umsetzen, egal ob Fascinator, Südwester, Stroh-, Stoff- oder Filzhut. Auch Events wie Junggesellinnenabschiede, wo sich die Damen und Herren aus exotischen Federn, glänzenden Satinbändern, zarten Seidenschleiern und feinen Chiffons ihren Kopfputz kreieren können, kann man bei Anja Kaninck buchen. Bei Kaffee, Prosecco und Kuchen kann die kleine Gesellschaft sich ihren eigenen, selbstkreierten Fascinator schaffen, welchen sie dann stolz erhobenen Hauptes alle samt zur Trauung ausführen. Ein verbindendes Erlebnis mit viel Freude für alle.

TERMINE

Hamburg Hutkurse

14.-15.5.2016 | 18.-19.6.2016

16.-17.7.2016 | 6.-7.8.2016

27.-28.8.2016 | 10.-11.9.2016

24.-25.9.2016 | 22.-23.10.2016

19.-20.11.2016 | 10.-11.12.2016

—-> zur Kursübersicht

www.anjakaninck.de