Internationale Sommerakademie Bild-Werk Frauenau

Bild-Werk Frauenau

Das Bild-Werk Frauenau ist seit seinen Anfängen ein einzigartiger Treffpunkt, der jedes Jahr aufs Neue lebensverändernde Begegnungen, Freundschaften und Projekte hervorbringt. Es ist ein Ort des freien Experimentierens, des Austausches zwischen unterschiedlichsten Standpunkten der Kunst, ein Ort der intensiven Auseinandersetzung, ein Ort an dem es kein Richtig und kein Falsch gibt.
Was 1988 klein anfing, hat sich im Laufe der Jahre zur bedeutendsten freien Akademie für Glasgestaltung
in Deutschland entwickelt. Die Idee zur Gründung des Bild-Werk Frauenau stammt von Erwin und Gretel
Eisch, die inspiriert vom Esprit der freien US-amerikanischen Sommerschulen, etwas Vergleichbares in den alten Glashüttenort Frauenau bringen wollten. An der Schnittstelle zwischen regionaler Glasmachertradition und internationaler Studioglasbewegung ist das Bild-Werk zu einem zentralen Forum geworden, das die Traditionen des überlieferten Glashandwerks und die Innovationspotentiale moderner
(Glas-)Kunst lebendig weiterentwickelt und miteinander verknüpft.

Doch Glas ist nicht alles. Um Weiterentwicklung durch Austausch, Begegnung und Experiment zu fördern, trifft künstlerische Glasgestaltung in ihrer ganzen Vielfalt auf Malerei und Bronzeguss, auf Bildhauerei und Keramik, auf Linol- oder Holzschnitt und auf die Ausdruckspotentiale des Körpers. Mit den Händen denken lernen, diese einfachen Worte von Erwin Eisch, sind seit jeher das Leitmotiv der Akademie. Die grundlegende Vision des Bild-Werkes ist es, einen Nährboden zu schaffen, auf dem alle ihren individuellen
kreativen Impulsen Ausdruck verleihen und dabei im Austausch stehen können. Den Schwerpunkt der Internationalen Sommerakademie Bild-Werk Frauenau bilden Workshops in allen Bereichen der Glasgestaltung: Dazu gehören die Begegnung mit der glühenden Masse am Glasofen oder Gasbrenner, die Gestaltung der kalten Glasoberfläche mit Schliff, Gravur und Farbe, die Arbeit mit Glasguss, mit Flachglas oder der Druck von der Glasplatte. Von den jährlich ca. 40 angebotenen Kursen sind die Hälfte der Glasgestaltung gewidmet. Die KursleiterInnen unterrichten an Hochschulen und Akademien in aller
Welt und ihre Werke sind in Museen, Sammlungen und Ausstellungen vertreten. Willkommen in den Kursen sind alle Kunstbegeisterten, ob Profi oder Anfänger.

Internationale Sommerakademie Bild-Werk Frauenau

TERMINE

Frühjahrsakademie: Sa 14. – Sa 21.5.2016

Sommerakademie A: Mi 6.7. – Fr 22.7.2016

Sommerakademie B: Mi 3.8. – Fr 19.8.2016

Spätsommer Extra: Sa 27.8. – Sa 3.9.2016

Benefiz-Auktion: So 2.10.2016, 14 Uhr

——>   zur Kursübersicht

www.bild-werk-frauenau.de