250 Jahre Goldstadt Pforzheim

250 Jahre Goldstadt Pforzheim

250 JAHRE GOLDSTADT PFORZHEIM

Pforzheim feiert „250 Jahre Goldstadt“ mit mehr als 200 Veranstaltungen an über 30 Locations. Den Auftakt bildet die große Sonderausstellung „Mechanik en miniature – Armbanduhren der Luxusklasse“ im Schmuckmuseum Pforzheim. Im Fokus stehen die herausragende Technik sowie die Besonderheiten mechanischer Uhrwerke. Bis heute produzieren kreative Köpfe, Schmuckdesigner und Goldschmiede aus Pforzheim etwa 80 Prozent der deutschen Schmuckwaren und es gibt in Pforzheim die einzige Goldschmiedeschule mit Uhrenmacherschule der Bundesrepublik. Das Technische Museum wird am 8. und 9. April 2017 in moderner Ausstellungskonzeption neu eröffnet. An historischen Maschinen ist unter anderem das Guillochieren zu sehen.

www.goldstadt250.de